Standortverantwortliche stellv. Leitung (m/w/d) invasive Funktionsdiagnostik

scheme imagescheme image

Neue Herausforderung gesucht? Werden Sie Teil unseres Teams!

Zur Verstärkung unseres Teams am Standort in Rotenburg suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

                      Medizinischen Fachangestellten (MFA) (m/w/d)
         Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (MTRA) (m/w/d)
                             Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) 
                            Anästhesietechnischen Assistenten (m/w/d)
                                                                oder
                            Operationstechnischen Assistenten (m/w/d)

für die stellvertretende Leitung unseres Herzkatheterlabors und der invasiven-kardiologischen Funktionsdiagnostik.

Das Team wird künftig nicht nur Prozeduren im Herzkatheterlabor betreuen, sondern auch Operationen im Bereich der Schrittmacher- und Defibrillatortherapie unterstützen sowie bei Hybrid-OP´s und EPU´s. Das Team wird sowohl aus Pflegenden als auch aus MFA´s, ggf. auch aus ATA´s und OTA´s bestehen.

Neben der normalen Mitarbeit im Team erwarten wir von Ihnen, dass Sie

  • die nicht ärztliche Arbeit im Herzkatheterlabor und der invasiven-kardiologischen Funktionsdiagnostik organisieren und unterstützen, in diesem Zusammenhang ggf. Anleitungsfunktionen gegenüber weniger erfahrenen oder neuen Teammitgliedern übernehmen.
  • Schrittmacher- und Defibrillator-Operationen assistierend unterstützen und die Tätigkeit der OP-Assistenz den diesbezüglich weniger erfahrenen Kollegen vermitteln.
  • sich dienstplangemäß im kardiologischen Rufdienst an der Akutversorgung von Notfallpatienten (z.B. Herzinfarktpatienten) außerhalb der Regelarbeitszeit beteiligen.

Ihr Profil

Sie verfügen über
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger, Anästhesietechnischer Assistent, Operationstechnischer Assistent, Medizinische Fachangestellte oder Medizinisch-technischer Assistent in der Fachrichtung Funktionsdiagnostik
  • Erfahrung im Bereich Herzkatheterlabor, idealerweise (aber nicht notwendigerweise) auch in der Assistenz bei Implantationen von Herzschrittmachern und Defibrillatoren
  • Erfahrung in der Notfallversorgung akut kardial erkrankter Patienten (z.B. instabile Patienten mit Herzinfarkt) und intensivmedizinisch behandlungsbedürftigen Patienten
  • Erfahrung mit Hybrid-OP´s und EPU´s

Unser Angebot

  • eine höchst interessante, ansprechende und herausfordernde Tätigkeit
  • in positiver Arbeitsatmosphäre gemeinsam mit den übrigen nicht ärztlichen und ärztlichen Kollegen
  • Tarifliche Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • interessante Fortbildungen auf dem Gebiet der interventionellen Kardiologie sowie der Schrittmacher- und Defibrillatortherapie
  • Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung, vorzugsweise über unser Karriereportal https://klinikum-karriere.de
 
Für weitere Informationen stehen Ihnen unser Chefarzt für Interventionelle Kardiologie / Strukturelle Herzerkrankungen, der Standortübergreifende Leiter des Herzkatheterlabors und der Standortverantwortliche Leiter gerne zur Verfügung.

Prof. Dr. med. Holger Nef
Chefarzt Interventionelle Kardiologie / Strukturelle Herzerkrankungen
+49 6623 88 6120

Martin Schlageter
Standortübergreifende Leitung
+49 6621 88 921867

Martin Frahnert
Leitung Herzkatheterlabor
+49 6623 88 6253