Assistenzarzt Psychosomatik (m/w/d)

  • Klinik am Hainberg
  • Vollzeit
scheme imagescheme image

Zur Verstärkung des Zentrums für Psychosoziale Medizin und Psychotherapie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit 

Assistenzärzte Psychosomatik (m/w/d)


An den Standorten Klinikum Bad Hersfeld und Klinik am Hainberg befindet sich ein innovatives Zentrum für Psychosoziale Medizin und Psychotherapie mit den Fachrichtungen Psychiatrie und Psychotherapie sowie Psychotherapeutische Medizin und Psychotherapie im Aufbau. Ziel ist es, Betroffenen mit psychischen Erkrankungen in der Region ein auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Behandlungsangebot zu machen und über Sektorengrenzen hinaus eine Behandlungskontinuität herzustellen. 
 

Ihre Aufgaben

  • Medizinische und/oder psychotherapeutische Behandlung psychosomatisch Erkrankter
  • Mitarbeit im multiprofessionellen Team
  • Ärztliche Dokumentation und Berichterstellung

Ihr Profil

  • Interesse an psychosomatisch/psychotherapeutischer Tätigkeit
  • Ggf. Klinische Erfahrung im Bereich Akutmedizin oder Allgemeinmedizin
  • Sowohl Berufsanfänger als auch ältere Kollegen sind herzlich willkommen

Die Klinik am Hainberg als attraktiver Arbeitgeber

  • Als Klinik in kommunaler Trägerschaft erfolgt die Vergütung nach TV-Ärzte VKA.
     
    Teamkultur
    Ein Vorzug des Standortes Klinik am Hainberg ist die gute Teamkultur, welche zu einer hohen Identifikation mit der Klinik beiträgt.
    Unsere Teams sind weltoffen und divers mit einer multiprofessionellen Ausrichtung. In regelmäßigen Teambesprechungen und internen Supervisionen praktizieren wir eine intensive kollegiale Zusammenarbeit mit flachen Hierarchien und Möglichkeiten auf unkompliziertem Weg Fragen zu stellen.
    Für die Konzept- und Projektarbeit stehen 2x jährlich halbe Tage für die Teams und die berufsgruppen zur Verfügung, an denen relevante Themen intensiv und ohne Beanspruchung durch die Alltagsaufgaben bearbeitet werden können
    Alle 2 Wochen finden Assistenzarzttreffen statt, bei denen ein kollegialer organisatorischer und fachlicher Austausch stattfindet und wo neue Mitarbeiter die erfahrenen Kolleginnen und Kollegen auf kurzem Weg um Rat fragen können. 
     
    Facharztweiterbildung
    Am Standort besteht eine Weiterbildungsbefugnis für den Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie im Umfang von 48 Monaten.
    Die Facharztweiterbildung wird mit 2000 € je Jahr über einen Zeitraum von 5 Jahren finanziell gefördert. Wir bieten allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 5 Tage im Jahr Freistellung zu Fortbildungszwecken an, im Bedarfsfall auch weitere Tage darüber hinaus. Wöchentlich finden im Haus interne Fortbildungsveranstaltungen bzw. Supervisionen und Balintgruppen durch externe Supervisoren statt. Zusätzlich können Fortbildungsveranstaltungen im Klinikverbund kostenfrei in Anspruch genommen werden.
    Es bestehen Kooperationsverträge mit zahlreichen Ausbildungsinstituten. Im Klinikumsverbund Bad Hersfeld-Rotenburg bestehen Möglichkeiten zur Rotation in andere Fachgebiete sowie zur Teilnahme am Konsiliar- und Liaisondienst. Über das Zentrum für psychosoziale Medizin und Psychotherapie sind die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Klinikum, das MVZ Psychotherapie und der Standort Klinik am Hainberg mit Akutpsychosomatik und Rehabilitationsklinik eng miteinander vernetzt.
    Zusätzlich zu unserer gut sortierten Fachbibliothek bieten wir einen kostenlosen Onlinezugang zu Zeitschriften und Journals an.
    Pflichtfortbildungen und weitere Angebote können in Form von E-Learning zeitlich flexibel und über mobile Endgeräte absolviert werden. Die Teilnahme an den Pflichtfortbildungen kann mit 3,5 Stunden als Arbeitszeit gutgeschrieben werden.
     
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
    Über Betriebsvereinbarungen zum Thema Gleitzeit und mobiles Arbeiten werden die Bedingungen für Beschäftigte mit familiären Verpflichtungen wie Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen verbessert.

    Weitere Vergünstigungen
    Es werden vergünstigte Mahlzeiten in der Klinik angeboten.
    Für jeden Bereitschaftsdienst gibt es kostenlose Essensmarken für Frühstück,- Mittag- und Abendessen.
    Für die gemeinsam für die Rehabilitationsklinik und Akutpsychosomatik geleisteten Bereitschaftsdienste werden Zuschläge gezahlt.
    Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements bieten wir an zwei Abenden in der Woche die Möglichkeiten zum Schwimmen in der Klinik an. Darüber hinaus bestehen weitere Angebote zur Teilnahme an Kursen im Klinikverbund.
    Der Arbeitgeber bietet ein vergünstigtes Leasing von Fahrrädern an. Eigene E- Bikes können günstig auf dem Klinikgelände aufgeladen werden.
    Im Rahmen von Corporate Benefits können vergünstigte Konditionen und Rabatte von einer großen Palette von regionalen und überregionalen Anbietern in Anspruch genommen werden.
    Eine Betriebsvereinbarung für vergünstigte Jobtickets wird in Kürze verabschiedet.
     
    Administrative Unterstützung
    Die Integrationsbeauftragte des Klinikums Hersfeld-Rotenburg unterstützt Bewerberinnen und Bewerber in Behördenangelegenheiten. Ein Kurs zur Förderung der Sprachkompetenz wird angeboten.
    Bei der Wohnraumsuche sind wir gern behilflich.

VERTRAGSBEDINGUNGEN
  • Voll- oder Teilzeit
  • Befristeter Arbeitsvertrag bis zur Erlangung der Facharztanerkennung
  • Beginn zum: Nächstmöglichen Zeitpunkt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung über unser Karriereportal https://klinikum-karriere.de
 
Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Leitende Oberärztin gerne zur Verfügung.
  • Andrea Budde
  • Ärztliche Direktorin
  • +49 6621 173 252